DIE HEUBAUM-WELTNETZSEITE

 Eine eigenständige Stimme zu den Themen unserer Zeit!
 



Steigerungsformen des Luxus:

 Eigenes Auto, eigenes Haus, eigene Meinung.
(Wieslaw Brudzinzki)
*
Glückliche Sklaven sind die erbittertsten Feinde der Freiheit!
(Marie von Ebner-Eschenbach)
 


 

~~~Willkommen auf der ganz anderen Homepage~~~
~~~~~von Karl-Heinz Heubaum~~~~~

Mit meiner WIDERHALL-Homepage moechte ich meine Meinung zum Zeitgeschehen kundtun und meine subjektive Befindlichkeit darstellen, mit Gewissheit die vieler Menschen in unserem Lande. Beitraege aus anderer Feder sollen unterstuetzen.

Diese Homepage ist ein Experiment mit einfachen Mitteln. Unregelmäßige bringe ich neue Ausgaben ins Netz, die fortlaufend nummeriert sind. Dazu führen die unten aufgeführten Links/Verweise. Dabei werden die neuen Ausgaben, als erste im Verzeichnis aufgeführt.

Nun bleibt mir nur noch zu wuenschen, dass moeglichst viele Nutzer durch diese WIDERHALL-Homepage stöbern! Auf Wiederlesen und nicht vergessen: Den WIDERHALL weiter empfehlen und immer wieder reinschauen!

Aus juristischen Gründen folgen Nutzerbedingungen & Erscheinungsvermerk gleich hier noch vor dem Inhaltsverzeichnis, obwohl das von der Gestaltung her ein gravierender Nachteil ist.

Viele Gruesse rundum, Karl-Heinz Heubaum.

karl-heinz.heubaum(A)t-online.de (Wegen der Suchroboter im Netz (A) ist @ )

*

Nutzerbedingungen und Erscheinungsvermerk.

1. Haftungsausschluss: Mein Online-Auftritt wird unregelmaessig gepflegt, erneuert und erweitert. Ich uebernehme keine Gewaehr fuer die Richtigkeit, Vollstaendigkeit, Gueltigkeit und neuestem Informationsstand der veroeffentlichten Texte, Grafiken und Informationen. Ich lehne jede Haftung fuer Schaeden jeglicher Art ab, die als Folge der Nutzung oder auch Nichtnutzung der hier gezeigten und geaeusserten Texte, Grafiken, Nachrichten und Informationen entstehen. Haftungsansprueche sind voellig ausgeschlossen. Mein gesamter Online-Auftritt ist unverbindlich. Ohne besondere Ankuendigung kann ich die Hauptseite, alle Unterseiten und Teile davon umaendern oder loeschen. Letzteres zeitlich begrenzt oder fuer immer. Auch die Loeschung durch Dritte berechtigt niemals zu irgendwelchen Anspruechen. - Fuer die Nutzung oder Nichtnutzung der in meiner gesamten Online-Praesenz (Haupt- und Unterseiten) ausgebrachten und veroeffentlichten direkter und indirekter Links und Verweise uebernehme ich keine Haftung.

2. Verweise und Links: Da ich auf die Inhalte fremder Online-Auftritte, Internetseiten und deren Unterseiten keinen Einfluss habe, bin ich nicht fuer deren Inhalte verantwortlich. Es ist mir nicht moeglich und mir auch nicht zumutbar, fremde Seiten auf ungesetzliche Inhalte zu kontrollieren. Deshalb distanziere ich mich mit allem Nachdruck von den gesamten Inhalten der Online-Seiten und Online-Unterseiten, zu denen ich mit Links und Verweisen direkt und indirekt hingewiesen und hingefuehrt habe sowie hinweisen und hinfuehren werde. Die Nutzerin und der Nutzer verwendet die hier gezeigten und zukuenftigen Links und Verweise freiwillig und aus eigenem Antrieb.

3. Urheberrechte: Ich bemuehe mich in allen Online-Veroeffentlichungen die Urheberrechte zu beachten, eigene bzw. lizensfreie Texte und Grafiken zu nutzen. Aus der Veroeffentlichung fremder Beitraege jedweder Art ist nicht der Schluss zu ziehen, dass diese nicht durch Rechte anderer geschuetzt sind. Bei Quellenangabe koennen meine eigenen Beitraege weitergegeben werden, plus der dafuer extra gekennzeichneten.

Karl-Heinz Heubaum; e-Post: karl-heinz.heubaum(A)t-online.de [(A) anstelle @ ]


W I D E R H A L L ~ Nr. 65 / Dezember 2011.


W I D E R H A L L ~ NR. 64 / September-Oktober-November 2011.

 


 

W I D E R H A L L ~ Nr. 63 / Juli-August 2011.

 


W I D E R H A L L ~ Nr. 62 / P f i n g s t e n / Mai-Juni 2011.

 


 

W I D E R H A L L ~Nr. 61 / O S T E R N / April 2011.


W I D E R H A L L ~ Nr. 60 / März 2011.


 

W I D E R H A L L ~ Nr. 59 / Januar-Februar 2011.

 

 


 

W I D E R H A L L ~ Nr. 58 / November-Dezember / WEIHNACHTEN 2010.

 


W I D E R H A L L ~ Nr. 57 / September/Oktober 2010.

 


 

W I D E R H A L L ~Nr. 56 - Juli/August 2010.

 


W I D E R H A L L ~ Nr. 55 - Mai/Juni 2010.

 


W I D E R H A L L ~ Nr. 54 / März - April  2010.

         O S T E R N ! - Das christliche Ostern hat uralte germanisch-heidnische Wurzeln.

          1.) O S T E R N ! - Sieg des Lebens. Von Edda Schmidt.

Die schlafende Natur wird geweckt. Weg mit den Schlacken des Winters! Germanische Göttin Ostara: So schön kann Frühling sein. Der
Hase und die Fruchtbarkeit. Die Kraft der eigenen Wurzeln. Goethe: Osterspaziergang (Ostergedicht):
http://www.widerhall.de/54wh-ost.htm
*

2.) U N S E R E ~ D E U T S C H E ~ H E I M A T

. Hier stelle ich der WIDERHALL-Leserschaft den "Bund für Gesamtdeutschland" (BGD) vor. Er wurde nach dem Beitritt der DDR zu Westdeutschland gegründet, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, die Interessen unseres Landes als "Deutsche Heimat" zu wahren, einschließlich der Heimat im Osten, der von Polen annektierten. Als Partei tritt der "Bund für Gesamtdeutschland" bei der NRW-Landtagswahl am 9. Mai 2010 unter "Liste 15". Wem die Deutsche Heimat wichtig ist (wer also noch nicht total umerzogen ist), kann gern dort sein Kreuz machen.
 http://www.widerhall.de/54wh-bgd.htm   
*
3.) DIE UMERZIEHUNG ALS TEIL DER PSYCHOLOGISCHEN KRIEGFÜHRUNG von Hans-Joachim von Leesen.

 Der Leser gewinnt tiefe Einblicke in die Kriegspropaganda der Feinde, die sich praktisch bis heute ungebremst fortsetzt, vielleicht nur durch den "Kalten Krieg" zeitweilig abgemildert! Schon zum 1. Weltkrieg hatte Großbritannien ein Kriegspropagandabüro (War propaganda bureau) eingerichtet und überrumpelte damit die ahnungslose deutsche Führung, die diese Lügenpropaganda für unanständig und unsoldatisch hielt. Es wurde nach dem Motto vorgegangen: Die anderen haben angefangen; der Feind ist der Teufel vom Dienst; wir kämpfen für eine gute Sache; der Feind begeht mit Absicht Grausamkeiten; unsere Verluste sind gering. Pervertiert wurde das Ganze im 2. Weltkrieg und wurde von den Siegern zeitgeistig angepaßt bis heute fortgeführt: Deutschland hat angefangen und ist der Teufel
vom Dienst.
 http://www.widerhall.de/54wh-ume.htm
*
4.) K I N D E R S C H Ä N D E R - I N D U S T R I E , Mißbrauch, Kirche und die sexualisierte Gesellschaft.

Angesichts der jährlich zwischen 100.000 und 200.000 registrierten Straftaten der Kinderschänderei, um die sich die veröffentlichte Meinung wenig sorgt, ist zu vermuten, daß es sich bei der monatelangen Enthüllungsorgien über die Missetaten in der katholischen Kirche um eine gesteurte Kampagne handelt. Soll dem Papst verdeutlicht werden, daß andere das Sagen im Weltenlauf haben. Soll die Aktion ein Vorgeschmack dessen sein, was passiert, wenn der deutsche Papst sich erlauben würde, das Vatikan-Archiv über den 2. Weltkrieg und die KZ zu öffnen? Auf jeden Fall ist Benedikt XVI den
Strippenziehern unangenehm aufgefallen. Ausführlich wird die subtile Umerziehung mittels Sexualisierung des Volkes behandelt und die
Bestrebungen der Pädophilen-Lobby Sex mit Kindern zu legalisieren, plus der offiziellen "frühkindlichen" Sex-Erziehung.
 http://www.widerhall.de/54wh-sex.htm  
*
5.) E.& Dr.G. F U C H S : S c h w e r v e r b r e c h e n ~ als "Schummeln" verharmlost.

 Der Staatsbankrott von Griechenland. Arme Bundestags- und EU-Abgeordnete. Gaddafi erklärt Schweiz den Heiligen Krieg. Frankreich ließ eigene Soldaten vorsätzlich bei Atom-Tests verstrahlen. Nervenkampfstoff Tabun bei Helgoland in der Nordsee versenkt. Gewaltverbrecher leben gut in Deutschland! Ein zweifelhaftes Lessingbild. Klimaschwindel - Wo man hinschaut in Deutschland: Lug,
Trug und Korruption. Wann wird die Mehrheit der Wähler endlich politisch mündig?
 http://www.widerhall.de/54wh-fux.htm
*
6.) S E E L E N M U S I K - von A. Mitterer.

 Singt heute noch ein Ortsverband der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands (SPD) dies Lied seines 1944 verstorbenen Mitglieds Karl Bröger: "Nichts kann uns rauben Liebe und Glauben zu unserm Land; / Es zu erhalten und zu gestalten sind wir gesandt. / Mögen wir sterben, unseren Erben gilt dann die Pflicht: / Es zu erhalten und zu gestalten: Deutschland stirbt nicht." Nein, das Lied des SPD-lers wird in der SPD nicht mehr gesungen; "denn Deutschlan als Idee war in der brd zuerst zu einer Peinlichkeit und ist inzwischen
zu einem Feindbild gemacht worden". - In memoriam: Jürgen Rieger. - Die Nationalhymne und die "nützlichen Idioten". =
 http://www.widerhall.de/54wh-see.htm
*
7.) D E U T S C H L A N D ~ U N D ~ S I C H ~ Ö F F N E N D E ~ F E N ST E R ~ D E R ~ G E S C H I C H T E . Ein Beitrag von Michael Nier.

In der Geschichte unseres Landes öffnen sich immer wieder Fenster, die einen Wechsel zugunsten der Interessen unseres Landes und Volke erlauben könnten. Doch die "Fenster" schließen sich wieder ohne daß das Volk aufgewacht wäre. Obwohl sich Weltwirtschaftskrise und die Krise der EU sich bündeln, entzündet sich kein Zorn und egal wie viel skandalöse Meldungen durch die Medien jagen. Die EU kann ihren permanenten Staatsstreich ziemlich ungestört durchführen. Dabei ist der EU der Wille des transatlantischen Großkapitals die Leitschnur. Der Völkerwille wird suspendiert und die EU wird zur Zentralregion der Weltwirtschaftskrise. Ausführlich =
 http://www.widerhall.de/54wh-nir.htm
*
8.) M a r g o t ~ K ä ß m a n n : Der Versuch einer Würdigung des Rücktritts der EKD-Chefin.

Hier ein passender Text zur Vorzeigefrau der evangelischen Kirche, geschrieben von der bekannten Buchautorin Eva Herman. Der Offene Brief - verfaßt aus anderem Anlaß - zeigt eine Bischöfin, die tatkräftig mithilft die Kirche der Beliebigkeit auszusetzen durch Gleichmacherei, Förderung der Homosexualität bzw. Homo-Ehe und der sogenannten "frühkindlichen Bildung", will heißen schon Säuglinge in die Krippe und Mutter in die Fabrik, also praktische Zerstörung der Familie. Abgeschlossen wird die Seite durch die Behandlung der neuen "politisch korrekten Bibel" Eine Gruppe von 42 evangelischen Frauen und 10 Männern - das Zahlenverhältnis ist beachtenswert - haben eine Verfälschung der Luther-Bibel, um sie jüdischer und feministisch zu machen. =
http://www.widerhall.de/54wh-eva.htm
*
9.) E l k e & D r . G u n d o l f ~ F u c h s - 2. Teil: I s l a m i sch e r ~ H a ß ~ in einer Kindertagesstätte: "ungläubige lästige
Mücken".

Bei aufgedeckter Korruption Schutz für Staatsbeamte: Steuerhinterziehung von 2,6 Millionen. Wie Merkel-Politik Arbeitsplätze durch Behinderung des Iran-Handels vernichtet. Die Kosten der hereingelockten Ausländer bereiten große Sorgen. Einwanderung ins Sozialnetz. "Halt's Maul und verschwinde, du blöde deutsche Kuh." Posträuber mit der Burka verkleidet. Pakistaner zündet eigenes Lokal an, um Versicherung zu kassieren und wollte mit Hakenkreuz-Schmiererei den Verdacht auf die bösen Rechten lenken. Israelischer Militärhistoriker nennt Schuldige am 2.Weltkrieg. Linksextreme drohen Polizisten zu erschießen. Mossad-Verbrechen unter Benutzung deutscher Pässe.
http://www.widerhall.de/54wh-fu2.htm

*

         10.) L Ü G E ~ U N D ~ B E T R U G ~ H A B E N ~ G E W O N N E N ? -Abschiedsbrief des Paul Craig Roberts.

Einer der besten Journalisten der Vereinigten Staaten hört auf, weil niemand die Wahrheit hören will und die Lüge gewonnen hat. Er sagt: "Die Wahrheit ist gefallen und hat die Freiheit mit sich gerissen!" Der 71-jährige Roberts meint heute nach Jahrzehnten journalistischer Arbeit, daß die reine Wahrheit eine unwillkommene Sache ist und die, welche die Wahrheit verkünden, würden Gefahr laufen, als "Antiamerikaner", "Antisemiten" oder "Verschwörungstheoretiker" gebrandmarkt zu werden.
http://www.widerhall.de/54wh-rob.htm

*
11.) K A N Z L E R A M T ~ N I C H T ~ G A N Z ~ D I C H T ? -

 Michael Nier beschreibt hier den Regierungs-Pfusch in der Wirtschafts- und Finanzpolitik. Kein Wunder, wenn dabei der Deutschland-Chef von Goldman Sachs, Alexander Dibelius, als Berater der Bundeskanzlerin beschrieben wird, der da in der Wirtschaftshochschule in Vallendar bei Koblenz vorgetragen hat, "dass die Banken nicht das Gemeinwohl fördern müßten". Von Josef Ackermann - auch ein naher Bekannter (Berater?) der Kanzlerin - weiß man daß er die Griechenlandkrise mit Spekulationen "seiner" Deutschen Bank begleitet: "Wenn's schief geht, zahlt wieder der Staat!" - Deutsche Konservative fordern die Rückkehr zur D-Mark. Raus aus dem zusammenbrechenden Euro. Lissabon-Vertrag ermöglicht in jedem EU-Land Einsätze der EU-Sondereingreiftruppe "Eurogendfor" zur Niederschlagung der erwarteten Unruhen.
http://www.widerhall.de/54wh-ni2.htm

*
12.) D E R ~ B U B A C K - M O R D !

 Prof. Dr.-Ing. Selenz beschreibt die Aufklärungsarbeit des Sohnes des von der RAF 1977 ermordeten Generalbundesanwaltes Buback. "Was er herausfindet, ist beschämend und erschreckend zugleich." Buback-Sohn Michael erfährt, daß bei den Ermittlungen nach den Mördern staatlicherseits Vertuschungen vorliegen müssen. Die als Mörder Verurteilten waren gar nicht am Tatort. - - Beim weiteren Selenz-Kommentar geht es um die Frage "Wie blöd war Kohl?" Dabei geht es um die Fehler des Alt-Kanzlers Kohl bei der Einrichtung
der "blühenden Landschaften" im Beitrittsgebiet, der Ex-DDR zur Sprache, wobei "rote Sumpfblüten" besonders gut gediehen sind.
http://www.widerhall.de/54wh-sel.htm
*

13.) E l k e & D r . G u n d o l f ~ F u c h s - 3. Teil:

Der Wunsch des Bürgers nach persönlicher Sicherheit wird jetzt von den Systemmedien als "Sicherheitswahn" diskreditiert. Der Schwenk erfolgt wohl, weil man nicht mehr Herr der wachsenden Kriminalität wird, die mitverursacht ist durch den forcierten Ausländerzuzug. Der Irrweg des folglich gewollten "Individualrechts". Der Wahn von der Gleichheit aller Menschen. Die nun nicht mehr verheimlichte Lebensweise der Politkaste. Ohne einen kleinen Schluck Alkohol läuft gar nichts. Die Vergangenheitsbewältiger machen nun Station beim Bundesnachrichtendienst. - Erdogan offenbart ganz eindeutig Eroberungsabsichten der Türken. - Regierungen, Parteien und Verbände bemächtigen sich des Staates und der Steuergelder.
http://www.widerhall.de/54wh-fu3.htm
*
14.) PERES WILL DEUTSCHE JUDEN VON DER SCHATTENSEITE BEFREIEN, sagt Frau Evelyn Hecht-Galinski.

Die Tochter des früheren Vorsitzenden des Zentralrates der Juden ist bekannt dafür, daß sie als Publizistin oppositionelle Ansichten zu Israel und dem Zionismus verbreitet. Ich gebe den Hecht-Galinski-Text bekannt, weil er aufzeigt, was die meisten Deutschen nicht mehr wagen auszusprechen. Es geht um den Iran und Palästina, wo sie gegensätzliche Positionen zum israelischen Präsidenten Schimon Peres vertritt.
http://www.widerhall.de/54wh-per.htm


W I D E R H A L L ~ Nr. 53 / Januar - Februar 2010.


 

  Wer Interesse an älteren Widerhall-Ausgaben

oder einzelnen Artikeln hat,

der, oder die, melde sich bitte beim Seitenbetreiber.



Ein IMPRESSUM darf nicht fehlen:
Verantwortlich fuer die WIDERHALL-Homepage: Karl-Heinz Heubaum

E-Mail an:    karl-heinz.heubaum(A)t-online.de
Internet: http://www.widerhall.de/

Wenn nichts anderes vermerkt: Alle Rechte bei Karl-Heinz Heubaum.

Zurück zum Seitenanfang

Counter
Counter by WebHits